top of page
20211130_142536_edited.jpg

Basiskurs

Ziele und Inhalte des Basiskurses

Der Basiskurs ist die erste Stufe der Ausbildung zum diplomierten Patienten-Empowerment-Coach. Interessierte Personen lernen die Grundlagen, Inhalte, Methoden, Herausforderungen und Ziele des Patienten-Empowerments kennen. 

Im Basiskurs erlernen Sie einfache, aber zentrale Inhalte des Empowerment Coachings. Nach Abschluss des Basiskurses entscheiden Sie, ob Sie am Zertifizierungskurs teilnehmen möchten. Falls Sie Hilfe bei Ihrer Entscheidung brauchen, können Sie mit der Kursleitung ein persönliches Gespräch zur Eignung als Empowerment Coach führen.

Für welche Personen ist der Basiskurs geeignet?

Der Basiskurs eignet sich für alle, die mit Menschen mit chronischen Gesundheitsstörungen zu tun haben. Insbesondere für medizinische Fachpersonen, Angehörige und Peers ist der Basiskurs ein idealer Einstieg in das Empowerment Coaching. 

Methodik und Referenten im Basiskurs

Mehrere Referentinnen und Referenten vermitteln die Lehrinhalte, darunter auch solche mit persönlicher Krisenerfahrung oder mit chronischen Gesundheitsbeeinträchtigungen. Neben Vorträgen gibt es auch Kleingruppenarbeiten unter der Leitung von Empowerment Experten.

Eckdaten Basiskurs

Termine, Kursort und Abschluss

Basiskurs   

Datum

01. – 03. Dezember 2023

 

Ort

Seminarhaus Ländli Oberägeri

 

Zielgruppen

Interessierte Personen und Fachpersonen aus den Bereichen Medizin, Health Care, Seelsorge, Peer-Coaching

 

Teilnehmerzahl

max. 60 Personen

 

Kurskosten

CHF 360.- zzgl. MWST inkl. Kursmaterial 

 

Anmeldeschluss

31. Oktober 2023

Abschluss und Zertifikat

Abschluss-Zeugnis mit der Befähigung zum niederschwelligen Empowerment- Coaching von Menschen mit chronischen Gesundheitsstörungen

Hier das provisorische Kursprogramm herunterladen:

bottom of page